2.500 Euro für den Preisträger

Innovationspreis Vogtländische Landwirtschaft

Der Innovationspreis Vogtländische Landwirtschaft ist eine gemeinsame Aktion des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie Außenstelle Plauen, des Absolventenvereins der landwirtschaftlichen Fachschule Plauen und Ihrer VR Bank Hof eG.

Als Partner der Landwirtschaft stiftet Ihre VR Bank Hof eG den mit 2.500 Euro dotierten Preis seit 15 Jahren, um besondere Leistungen und Innovationen landwirtschaftlicher Betriebe im Vogtland zu würdigen.

Michael Kuhn aus Schönberg ist Sieger des Vogtländischen Innovationspreises 2016

Als Partner der Landwirtschaft stiftet Ihre VR Bank Hof eG den mit 2.500 Euro dotierten Preis.

Innovationspreis Vogtländische Landwirtschaft 2016

Bewertungskriterien

Unterschiedliche Kriterien erleichtern es, das gesamte betriebliche Management - insbesondere innovative Ideen und Visionen - darzustellen und für die Entscheidung der Jury transparent zu machen.  

  • Kaufmännisches Wissen
  • Vermarktungswege
  • Internationale Zusammenarbeit
  • QS-System/Rückverfolgbarkeit, Verbraucherschutz
  • Vorbildliche Umsetzung Cross Complines
  • Zukunftsfähigkeit

Preisträger 2016

Der Sieger des Vogtländischen Innovationspreises 2016 ist Michael Kuhn aus Schönberg.
Bäuerliche Tradition - feste Wurzeln in der Familie, Neugier und Offenheit für moderne Produktionsformen und soziales Engagement sind die Grundpfeiler der erfolgreichen Betriebsentwicklung des Preisträgers.

Bei der Festveranstaltung zur Preisverleihung am 26. Februar 2016 im Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie Außenstelle Plauen wurden noch Ehrenpreise und ein Sonderpreis für innovative Betriebe verliehen:

Den Ehrenpreis der Stadt Plauen verliehen durch Herrn Bürgermeister Sarközy erhielt das Biounternehmen Agrar-Produktions und Handels GmbH Plauen.

Den Ehrenpreis des Landratsamtes Vogtland verliehen durch Herrn Landrat Rolf Keil erhielt der Landwirt Steffen Luderer.

Den Sonderpreis des Sächsischen Städte- und Gemeindetages verliehen durch Herrn Bürgermeister Jonny Ansorge erhielt Henry Heckel vom Reit- und Fahrverein Lengenfeld.